tensunitdepot.com

Feuerwache

Die Feuerwache Dietzenbach wurde im Jahre 1981 eingeweiht und stellte zu diesem Zeitpunkt eine der modernsten Feuerwachen in Hessen dar. Bereits seit 1981 hält die moderne EDV einzug in den täglichen Ablauf in der Wache. Einsatzabwicklung, Lehrgangsanmeldungen, Prüfprotokolle und vieles mehr werden heutzutage mittels der EDV bewältigt und machen den Computer zu einem unverzichtbaren Helfer bei der Feuerwehr.

Gerade in der Einsatzzentrale läuft bereits fast die komplette Einsatzabwicklung mittels Computer. Zwei Funkarbeitsplätze, ein FMS-Rechner, eine Gefahrgutdatenbank und umfangreiche Datensätze zu verschiedenen Objekten im Stadtgebiet lassen auch die Abwicklung mehrere Einsätze gleichzeitig zu. Von der Einsatzzentrale aus werden die Einsätze der Feuerwehr Dietzenbach abgewickelt, wobei die Zentrale als Knotenpunkt zwischen den Einsatzkräften vor Ort und der zentralen Leitstelle genutzt wird.

Den größten Teil der Feuerwache nehmen die Fahrzeughalle mit ihren 14 Stellplätzen und die Werkstatt- und Waschhalle ein. Ebenso befinden sich im EG die Schlauchwasch- und Pflegeanlage, eine Atemschutzwerkstatt, Feuerlöscherwerkstatt, Büroräume, Aufenthaltsräume und verschiedene Lager. Das Obergeschoss beherbergt einen mit Beamer ausgestatteten Unterrichtsraum, einen Lehrsaal für unterrichtsrelevante Versuche im Gebiet der Chemie und Physik, sowie die Räume der Jugendfeuerwehr. In einem baulich getrennten Bereich befinden sich drei Wohnungen für Feuerwehrangehörige.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok