tensunitdepot.com

Fahrzeuge

Bei der Feuerwehr gibt es verschiedene Klassen von Fahrzeugen. Kommando- und Einsatzleitwagen um die Koordination und Kommunikation zu sichern, Löschfahrzeuge für die Brandbekämpfung und Hilfeleistung, Hubrettungsfahrzeuge für die Rettung und Brandbekämpfung in Höhen, sowie Rüst- und Gerätefahrzeuge für spezielle Einsatzlagen.

Die Feuerwehr Dietzenbach besitzt 11 Fahrzeuge, 2 Anhänger und diverse Rollwagen um die vielen Aufgaben zu Erfüllen.

Wegen ihrere Spezialisierung sind die Fahrzeuge in der Anschaffung sehr teuer (z.B. Löschfahrzeug: 300.000€), müssen aber auch eine sehr lange Zeit halten. Die Lebensdauer eines Feuerwehrfahrzeuges beträgt in der Regel 25 Jahre.

Feuerwache

wache 7Die Feuerwache Dietzenbach wurde im Jahre 1981 eingeweiht und stellte zu diesem Zeitpunkt eine der modernsten Feuerwachen in Hessen dar. Bereits seit 1981 hält die moderne EDV einzug in den täglichen Ablauf in der Wache. Einsatzabwicklung, Lehrgangsanmeldungen, Prüfprotokolle und vieles mehr werden heutzutage mittels der EDV bewältigt und machen den Computer zu einem unverzichtbaren Helfer bei der Feuerwehr. 

Technische Geräte

Nur das Zusammenwirken von gut ausgebildeter Mannschaft und gewartetem Gerät gewährt die erfolgreiche Bewältigung des Einsatzes. Hier hast du eine Auswahl der Ausrüstungsgegenstände einer Feuerwehr. Aus Kostengründen kann nicht jede Feuerwehr alle Geräte vorhalten. Deshalb arbeiten benachbarte Feuerwehren immer im Team zusammen, um sich gegenseitig zu ergänzen.

Die Feuerwehr Dietzenbach besitzt, orientiert an ihren Aufgabenschwerpunkten, eine gute Ausrüstung. So werden zwei hydraulische Hilfeleistungssätze zur Befreiung von eingeklemmten Personen nach Verkehrsunfällen, umfangreiche Löschmittel und Löschgeräte, Belüftungsgeräte sowie eine Grundausstattung für Einsätze mit gefährlichen Stoffen und Gütern vorgehalten.