tensunitdepot.com

Aktuelles

56 Einsätze nach Unwetter

starkregenMehr als 50 Einsätze zählte die Freiwillige Feuerwehr in Dietzenbach zwischen der ersten Alarmierung um 0.30 Uhr und dem Montagvormittag.

Haupteinsatzgebiet war das Wohngebiet am Theodor-Heuss-Ring und entlang des Bieberbachs in Steinberg. Der Bieberbach selbst trat zeitweise über die Ufer und drücke zusätzliche Wassermassen in die ohnehin überlastete Kanalisation.

Sportliches Wochende

turmlauf 2016 001Am vergangenen Wochenende haben einige Mitglieder der Feuerwehr Dietzenbach bei verschiedenen Veranstaltungen im Stadtgebiet mitgewirkt. Zuerst nahmen am Samstag Nachmittag beim 1. Dietzenbacher Turmlauf 8 Mitglieder der Feuerwehr ausserhalb der Wertung teil.

Am Sonntag nahm dann auch die Laufgruppe der Feuerwehr am Dietzenbacher Volkslauf teil. 

Waldbrandübung in Rodgau

symbolfotoAm 23.04.2016 nahmen an einer Waldbrandübung in Rodgau mehrere Feuerwehren aus dem Kreisgebiet, sowie aus den Nachbarlandkreisen teil. Die Feuerwehr Dietzenbach wurde mit dem ELW 1 und dem HLF 24 angefordert.

Als Szenario wurden 3 unabhängige Szenarien im Waldgebiet zwischen der K174 und der Rodgauringstraße inszeniert bei denen unter verschiedenen taktischen Gesichtpunkten Aufträge erfüllt werden mussten.

Noch kein guter Vorsatz für 2016?

nachmieterDann mach bei der Freiwilligen Feuerwehr mit! Kein anderes Hobby vermittelt ein so gutes Gefühl etwas Gutes getan zu haben!

Die Feuerwehr steht für eine Gemeinschaft, die Menschen Hilfe leistet unabhängig von Herkunft, Religion, Geschlecht und Ansehen der Person. Die Feuerwehr steht für ein solidarisches Miteinander, Zusammenhalt, Kameradschaft und eine verlässliche Gemeinschaft.

Wenn du zwischen 18 und 60 Jahren alt bist und ein ausgefallenes Hobby suchst, mit dem du auch deine Kinder stolz machen kannst, dann melde dich bei uns:

06074 33311 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

...oder komm einfach Dienstag Abend ab 19:00 Uhr in der Feuerwache Rodgaustraße vorbei!

Unruhiges Silvester

Das Jahr 2015 endete für die Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehr Dietzenbach mit einem Einsatzaufkommen von 285 Einsätzen, 160 Brandeinsätze und 125 Hilfeleistungen.

Die Einsatzbereitschaft der Silvesternacht hatte einiges zu tun! Insgesamt 5 Einsätze mussten zwischen 20 Uhr und 3 Uhr morgens abgearbeitet werden.

23:00 Uhr: Tür öffnen mit Eile
00:30 Uhr: Brandnachschau
01:30 Uhr: Brennt Mülltonne
02:00 Uhr: böswillige Alarmierung
02:15 Uhr: Brennt Altpapier-Container

Danke an die Kameraden, die heute Nacht für alle Bürger da waren und nicht ausgelassen feiern konnten.