tensunitdepot.com

Aktuelles

Neues HLF in Dienst

hlf 1620 01Nach 26,5 Einsatzjahren geht am heutigen 19.02.2018 das HLF 16 (Baujahr 1991) ausser Dienst und wird durch das neue HLF 20 ersetzt. Das HLF 16 hat in der Zeit von 1991 bis 2018 geschätzte 5500 Einsätze gefahren.

Dabei war das Fahrzeug viele Jahre das Ersteinsatzfahrzeug der Feuerwehr Dietzenbach bei allen Einsatzlagen. Ab sofort fährt bei Hilfeleistungseinsätzen das HLF 20 als Erstfahrzeug und unterstützt im Löschzug das TLF 16/25.

Unruhiger Start ins neue Jahr

silvester feuerwehrFür die Einsatzkräfte der Feuerwehr Dietzenbach startete das neue Jahr weniger besinnlich als erhofft. Die, für den Silvesterabend eingesetzte Bereitschaft auf der Wache, hatte bereits gegen 18:00 Uhr ihren ersten Einsatz. Im Thomas-Mann-Ring meldeten Anrufer eine vollgelaufene Tiefgarage. Kurz vor dem Jahreswechsel um 23:53 Uhr musste ein Löschfahrzeug zu einem gemeldeten Feuer in den Marktheidenfelder Weg ausrücken.

 

Neues HLF 20

hlf20 logoAm vergangenen Freitag, wurde unser neues HLF 20 bei Rosenbauer in Luckenwalde abgeholt. Das Fahrzeug wird nun noch endgültig bestückt und anschließend das Personal eingewiesen. Nach Abschluss der Einweisung wird das Fahrzeug dann zeitnah in Dienst gehen.

Das HLF 20 ist Bestandteil einer Beschaffungsaktion, in der die aktuellen HLF's aus 1991 ersetzt werden. Das HLF 24 wird in 2019 ersetzt.

Mehr Bilder und Infos in den nächsten Wochen!

Alarmübung mit der ANTS Rodgau

alarmbung dietzenbach 20170627 060 j.eisenhauerAm 27.06.2017 wurde die Feuerwehr Dietzenbach zu einer unangekündigten Alarmübung zu einer Tiefgarage in der Werner-Hilpert-Straße alarmiert. Auf der Anfahrt wurde das Stichwort auf F3 - Feuer in Sondergebäude erhöht und eine spezielle Sondereinheit der Feuerwehr Rodgau für Atemschutznotfälle angefordert.Gleichzeitig wurden weitere Einheiten des Rettungsdienstes und der Feuerwehr entsand.

Einsatzübung Hotel Sonnenhof

sonnenhof 2017Am Dienstag, den 02.05.2017 wurde am Hotel Sonnenhof in Dietzenbach eine Alarmübung durchgeführt. Die Erstalarmierung der Leitstelle lautete "Brandmeldeanlage ausgelöst". Bei Eintreffen der ersten Kräfte, konnte ein bestätigtes Feuer in der Tiefgarage des Objektes festgestellt werden. Zusammen mit den nachgeforderten Kräften von der Wache, wurde der Brand bekämpft und mehrere Personen gerettet.

Im Anschluss wurden die Einsatzkräfte vom Team des Hotels mit einem Essen verköstigt. Vielen Dank dafür!